Wenn uns auch Trauer und Schmerz des Leides quälen, so
gibt es dazwischen doch Augenblicke der HOFFNUNG...

Wie die verwelkenden Tulpenblätter nun die Frucht sichtbar werden lassen, können auch wir auf DAS schauen, was der Mensch, der uns verließ... hinterlassen hat...

Viele Dinge sind zu erledigen und zu bedenken. Nicht alles ist schön oder gut und doch müssen wir dieser Situation begegnen und sie durchstehen.

Trauer ist zu durchleiden und zu durchleben...

Trauer nicht zuzulassen, lässt die Wunden schlechter heilen, belastet uns für unbestimmte Zeit, vielleicht für immer?

In dieser Trauerzeit möchte ich ihnen zur Seite stehen, Wege finden, auf denen sie gehen können....vielleicht NEUE Wege.